+ + +  NEWS  + + +

“Keep pushin on, things are gonna get better. It won’t take long, keep-on pushin to the top...”

 

Das waren die Zeilen die mir vergangenen Samstag am 23.7. beim Römerman in Ladenburg (Rhein-Neckar-Cup Rennen Nr3) als endlos Schleife durch den Kopf gingen. Gut so!!!! denn mein Gehirn hat etwas zum Festhalten gebraucht um ganz vielleicht aufkommende Negativ-Gedanken sofort zu vernichten oder mindestens lautstark zu übertönen. Unglaublich wieviel Musik da helfen kann. Solltet Ihr mal ausprobieren. Danke also an dieser Stelle an meinen „2-minute-friend“ Anthony für die Versorgung mit 1A motivierender racemuuuuuuuzzzzic ;) Und wenn ich vorstellen darf: Anthony ist einer der legendären „ironboks“ (http://www.ironboks.com/) die ich bei der Challenge Roth kennelernen durfte. Fünf crazy South-African Boyz zu deren Leidenschaften neben "shit talking" (O-ton Antzzz) auch das Bestreiten von Ironman Distanzen zählt. „Keep Pushin“ ist Ihre original Ironboks race anthem. Und so hab ich dann versucht zu keiner Sekunde des Rennens auch nur den kleinsten Gang rauszunehmen und mit dem pushen aufzuhören. Alles in allem bin ich mit einem 6. Platz auch super zufrieden. Denn: 2:26 Stunden hart durchgekämpft und non-stop gepusht. Zeriouzzzzly!! ;o)

 

Ich weiss dass beim Rhein-Neckar Cup punktemässig wahrscheinlich nicht mehr viel für mich rausspringen wird – dennoch will ich die Rennen zum Einen deshalb bestreiten, weil ich endlich mal hier in Deutschland bin und nicht weiss wo in der Welt ich mich vielleicht nächstes Jahr um diese Zeit herumtreibe, und zum Anderen liebe ich die einfach nur krassen Radstrecken des RN-Cups. Einfacher kann man nicht an seiner Schmerzgrenze arbeiten. Ich hoffe so viel mentale Stärke wie möglich von den 5 RN-Cup-Wettkämpfen im Sptember mit nach Tirol und Henley zu nehmen. Heidelberg (dieses Wochenende) und Viernheim (August)  stehen noch aus. Auch den wunderschönen Sprint in Maibach werde ich hoffentlich nächstes Wochenende noch mitnehmen können.

 

Tausend Dank an dieser Stelle auch an den besten Supporter den man sich wünschen kann: Den löwenstarken Fraaaaaaaaaaaaaaaaaaankie!!! Der jetzt kaputt und krank im Bett liegt :( GUTE BESSERUNG!!! Wie gerne würd ich Dich beim Gesundwerden genauso anfeurn wie Du dies in meinen Rennen tust. Du bist definitely die Nb.1. Werd schnell wieder gesund.

 

Superschön war auch die Tatsache dass wirklich mal wieder viele der Weinheimer Triathleten am Start waren. Ein ganzer Fähren-Restaurant-Tisch umrundet von Chaoten :) SUPER. Und alle noch dazu tapfer gekämpft!!! Hut ab und weiter so.

 

Also, der Countdown läuft schon wieder, ich mach mich besser mal auf zu einem kleinen Läufchen!

See you out there :) Eure Celi

6. PLATZ RÖMERMAN, RNC WK Nr.3, 23. Juli 2011