MONI WEBER

Triathlon verbindet - das haben Moni und Guido unter Beweis gestellt und damit nicht nur sich selbst, sondern auch mich bereichert :-) In der Triathlonsaison 2016 wird Moni an Bord kommen um sich gemeinsam mit Guido von mir auf die Challenge Roth 2016 vorbereiten zu lassen. Und das freut mich riesig.

 

Moni's Beruf bringt dabei seine ganz eigenen Hürden und Herausforderungen mit sich. Das betrifft unter anderem auch unregelmäßige Arbeits- und Schlafenszeiten auf der einen und höchste Zuverlässigkeit sowie Professionalität auf der anderen Seite.

 

Unserem Körper ist es letztendlich egal woher Stress rührt, ob physisch, emotional, zeitlich oder trainingsbedingt. Damit gilt es in erster Linie, sich flexibel den Arbeitsbedingungen anzupassen und das Training so zu integrieren, dass es das Faß nicht zum Überlaufen bringt.

 

Hier muss Moni auch Mut zur Lücke beweisen und mit realistischen Zielen in den Wettkampf gehen. Aber ihr sonniges Gemüt sowie ihre grundsätzlich positive Einstellung machen es möglich.

 

Ich freue mich sehr über die gemeinsame Zusammenarbeit liebe Moni! :-)

Celia ist die Beste, weil ...

 

sie mich mit Ihrer Erfahrung individuell und nach meinen persönlichen Lebensumständen betreut. Dabei läßt sie ihr umfassendes Wissen und immer wieder auch tolle Ideen mit in die Trainingsgestaltung einfliessen. Sie weiss mich mit Ihrer herzlichen Art zu motivieren, zu unterstützen und auch in manchmal nicht ganz so guten Phasen wieder aufzubauen."

ERFOLGE

Challenge Roth 2014 (Erste Langdistanz)

14:03:43h

Please reload