+ + +  NEWS  + + +

7. PLATZ HEIDELBERGMAN, RNC WK Nr.4, 31. Juli 2011

Happy at least :) ...

 

“Here we go again. I kinda wanna be more than friends. So take it easy on me. I'm afraid you're never satisfied ...“ [Neontrees, "Animal"]

 

Jaja, wer den Hals nicht voll genug kriegen kann....Mir ging nun wirklich nach einer Lang- und einer Mitteldistanz sowie drei Olympische Wettkämpfen - über einen Zeitraum von nur 8 Wochen verteilt - beim Heidelbergman am vergangenen Sonntag ein Licht auf (oder sollte ich sagen aus...) und so entschloss ich den wunderschönen Sprint in Maibach dieses Wochenende besser mal abzusagen.

 

Auch wenn es halt ein 7. Platz in Heidelberg war (immerhin nur 75 Sekunden und es wäre der 4. gewesen) – ich fand den Wettkampf, bis auf ein kleines Nah-Toderlebnis..oder wie man das nennt..beim Schwimmen, ziemlich grandios. Die 35km lange Radstrecke mit Ihren insgesamt 800 Höhenmetern und Steigungen von bis zu 14% lässt wirklich nicht die Wahl ob Schmerzen oder nicht. Genauso auch der 10km Lauf einmal den Philosophen Weg rauf und wieder runter mit nochmals 160 Höhenmetern und ein paar bissigen Anstiegen gleich zu Begin. Und genau das wollte ich ja. Grenzen verschieben.

 

Riesig gefreut habe ich mich natürlich über das Anfeuern von Ma und Brudi Kuch sowie Tante, Okel, Cousinen und der kleinen Line die alle zu meinem Geburtstags-Wettkampf anwesend waren. Eine noch größere Überraschung waren natürlich Lars und Alex aus der Karlsruher Gegend :)  Schade, dass dann gerade an solch einem Tag die Celi platt ist. Aber man kann es sich manchmal nicht aussuchen und ich habe ja gesagt dass ich die Rhein-Neckar-Cup Wettkämpfe nur nutze um mich für meine eigentlichen Ziele zu quälen. Im Wettkampf geht das halt doch besser als ganz alleine im Training. Und noch VIEL besser wenn eine Silvi Felt einen den Philosophenweg wieder hinunterschreit "Da geeeeeeeeeeeht noch was" ... "Und wenn Du die Mädels nicht mehr kriegst dann kassier wenigstens noch ein paar Männer ein"..hahahahahaha...OBERGEIL!!! Selten mit solchen Schmerzen noch so ein dickes Grinden auf dem Gesicht gehabt ;)))  DANKE an SILVI an dieser Stelle und viel Erfolg bei Ihrem ersten Profi Start auf Hawaii. CHAPEAU. Big Time! Ich wünschte ich könnte mit rüberfliegen.

 

Soooooooooooo, also diese Woche wieder aller Fokus auf Challenge Henley im September. Dann geht es aber auf jeden Fall nochmal weiter mit dem Viernheimer Vcard Triathlon im August und der traumhaften Challenge Tirol.

 

"Here we are again, I feel the chemicals kicking in. It’s getting heavy and I want to run…." [Neontrees, "Animal"]

:o) Eure Celi

HDRun.jpg