Triathleten/Läufer Hüftstabi mit dem Theraband

February 27, 2015

Unsere Hüfte - das Verbindungsglied zwischen Oberkörper und Beinen - sie ist so immens wichtig was unsere Laufökonomie betrifft wird aber nur seltenst mit Fokus trainiert. 

Das betrifft vor allem sämtliche Muskeln, die unser Hüftgelenk bei jedem Schritt stabilisieren. 

Hüft- und Knieschmerzen sowie Probleme im Lendenwirbelsäulenbereich könnten vermieden werden, wenn Laufeinsteiger und auch Athleten, die viele Kilometer sammeln sowie regelmäßig laufen, begleitende Athletikübungen auf einer kontinuierlichen Basis durchführen würden.

Laufen tun wir eben nicht nur mit den Beinen. Ein starker Rumpf und eine gut ausgebildete Hüftmuskulatur stabilisieren unseren Körper bei Schritt und Tritt und lassen uns so die Kraft die wir investieren in eine Vorwärtsbewegung transferieren, ohne dabei Verluste durch ungewollte Seitwärts- und Kippbewegungen der Hüfte und des Oberkörpers einzugehen.

Fazit: Wer möglichst schnell und effizient vorwärts kommen möchte, darf so wenig Energie wie möglich bei unnötigen Ausgleichsbewegungen verlieren, die zudem über kurz oder lang zu Überlastungs Erscheinungen und Verletzungen führen.

Drei Durchgänge (4 Übungen je Bein) mit je 16-20 WDH oder 30" Belastung/10" Pause

Please reload

Featured Posts

Gymnastik mit dem IO Ball

May 31, 2016

1/10
Please reload

Recent Posts

December 27, 2015

Please reload

Please reload

Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square